Impressum & Datenshutz

Prof. Dr. Mechthild Schäfer
Leopoldstraße 13
80802 München
Telefon: 089 2180 0
E-Mail: info@ciks.online

Verantwortlich iSd § 5 TMG, § 55 RfStV
Frau Mechthild Schäfer (Anschrift wie oben)

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein besonderes Anliegen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den jeweiligen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sofern per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt aufgenommen wird, werden die im Forumlar bzw. in der E-Mail angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung weitergegeben.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Serverlogfiles

Bei Besuch dieser Website werden vom genutzten Browser des Besuchers automatisch an den diese Webseite betreibenden Webserver Daten (sogenannte Serverlogfiles) übermittelt, wie z.B. die IP-Adresse, die URLs der Websites, von der der Besucher auf diese Webpräsenz gelangt ist, den verwendeten Browser, Browsersprache, das verwendete Betriebssystem und Oberfläche, das Zugangsgerät, mit dem die Dienste genutzt werden, Datum und Uhrzeit des Zugangs, die aufgerufenen Seiten unserer Websites und die Zeit, die Sie auf unseren Websites verbringen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO unser berechtigtes Interesse, das aus den nachfolgend aufgeführten Zwecken folgt. Diese Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, um (a) den Abruf und Besuch der Website zu ermöglichen, (b) die einzelnen Seiten dieser Website und Angebote fortlaufend technisch zu verbessern und weiter an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen, (c) interne Qualitätskontrollen durchzuführen und (d) Fehler (z.B. Statuscodes 200, 301, 403, 404, 408 und 504), Störungen und möglichen Missbrauch zu erkennen, abzustellen und zu verhindern.

Diese Daten werden für einen Zeitraum von sechs Monaten gespeichert und danach automatisch unwiderruflich gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Während der Nutzung dieser Webseite werden Cookies auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte dem verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, funktionaler und effektiver zu machen. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies und persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann der Rechner wiedererkannt werden, wenn zu einem späteren Zeitpunkt diese Website erneut aufgerufen wird. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn ein Ausloggvorgang abgeschlossen oder der Browser geschlossen wird. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Derartige Cookies können in den Sicherheitseinstellungen des Browsers jederzeit gelöscht werden. Die Browser-Einstellung können entsprechend den Wünschen des Verwenders konfiguriert und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Es wird darauf hingeweisen, dass eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzbar sind.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Auf dieser Webseite betrifft dies die Möglichkeit der Abgabe von Fragen zu Veranstaltungen und Gewichtung dieser. Das berechtigte Interesse an der Speicherung von Cookies ergibt sich aus dem Erfordernis zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung dieser Seite. Andere verwendete Cookies (z.B. Cookies zur Analyse des Surfverhaltens), werden gesondert behandelt.

Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Bitte beachten Sie, dass mit der Löschung der Cookies auf Ihrem Gerät auch die jeweiligen Einstellungen (vgl. Lesemodi) gelöscht werden. Ein erneutes Einstellen des Gewünschten wird somit notwendig. Die erwähnte Session-ID ist nur für die Dauer des jeweiligen Webseitenbesuchs gültig.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie in den FAQ und in der Datenschutzerklärung von Google.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Für eine schnelle Verarbeitung per E-Mail ist die Adresse info@ciks.online zu wählen.